Prof. Dr.
Thomas Hartmann
Chair of Land Policy and Land Management

Information

Prof. Dr. Thomas Hartmann ist Leiter des Lehrstuhls Bodenpolitik, Bodenmanagement und kommunales Vermessungswesen an der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund. Seine Forschungsswerpunkte sind
(1) Instrumente und Strategien der Bodenpolitik zum Umgang mit knappem Boden, insbesondere im Spannungsfeld von Wohnungsnot und Flächensparen
(2) Bodenpolitik für sich verändernde Umweltbedingungen, insbesondere am Beispiel des Hochwasserrisikomanagements

Thomas Hartmann ist der Präsident der International Academic Association on Planning, Law, and Property Rights (PLPR, www.plpr-association.org), Vizevorsitzender der Europäischen COST Action LAND4FLOOD (www.land4flood.eu), Sprecher des Beirates im HochwasserKompetenzCentrum (www.hkc-online.de) und Leiter des internationalen Arbeitskreises zu Bodenpolitiken in Europa der Akademie für Raumentwicklung in den Leibniz Gemeinschaft (ARL, www.arl-net.de/de/projekte/land-policies-europe). Thomas Hartmann ist außerdem mit der tschechischen Jan Evangelista Purkyne University (UJEP) in Usti nad Labem verbunden und lehrt an der Universität Bonn im Master "Katastrophenvorsorge und Management". Zuvor lehrte und forschte er 11 Jahre an den Universitäten Utrecht und Wageningen zu Bodenpolitik und Hochwasserrisikomanagement und hatte eine Gastprofessur an der Universität Wien zu "Gerechtigkeit in Städten" und "Bodenpolitik für knappe Resourcen" inne.
map
  • Spatial planning

Projects involved